Die Waldfrau
Die Waldfrau

Mutter Erde

 

Die Erde ist der Heimatplanet deines Körpers. Sie ist mit diesem Teil von dir aufs innigste in Liebe verbunden. Auch wenn deine energetische Heimat möglicherweise nicht die Erde ist, so ist doch ihre Seele untrennbar mit deiner Seele verbunden, weil alles was ist EINS ist. Du wirst von ihr unermesslich geliebt.

 

Versuche, dich so oft wie es dir möglich ist, in der Natur aufzuhalten. Wo, ist nicht wichtig, ob im Wald, am Meer, im Wasser, auf einem Berg, wo immer du magst. Verbinde dich mit der Erde, spüre ihre Energie, spüre, wie sie dich trägt und dich nährt.

 

Bitte die Erde, dich mit ihrer Heilkraft zu durchströmen. Bitte sie, alle Energien, die nun aufgehört haben, dir zu dienen, aus deinen Körpern zu spülen. Fühle ihre Liebe, mit der sie jede einzelne Zelle deines Körpers durchflutet und alles mit sich nimmt, was nicht mehr zu dir gehört.

 

Berühre die Erde wann immer es geht, mit deiner nackten Haut. Laufe Barfuß, lege deine Hände ins Gras, pflanze in deinem Garten ohne Handschuhe, laufe mit nackten Füßen im Wasser. Die Menschen der Naturvölker kennen diese Heilkraft noch, so gibt es zum Beispiel Völker, die ihre Kranken in eine Erdgrube legen und dort versorgen, bis sie wieder gesund sind. Die Erde schickt dir über deine Haut wichtige Energien, die dein Körper braucht, um ins Gleichgewicht zu kommen.

 

Alles atmet die selbe Luft - der Baum, das Tier, der Mensch

Neuer Beitrag Januar 2018

 

Lilit`s Gedicht

von Clara Levits

 

cllick hier

Neue Krafttier-Symbolik

 

"Die Bärin"

 

click hier

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martina Hera Fuchs