Die Waldfrau
Die Waldfrau

Der Specht

 

Erscheint der Specht, so fordert er dich auf, dein Leben "abzuklopfen" und auf den Prüfstand zu stellen. Befindet sich alles im Gleichgewicht? Wo willst du lieber nicht hinschauen obwohl es nötig ist? Was verdrängst du? Was willstdu am liebsten unter den Teppich kehren? Der Specht fordert dich auf, genau hinzuschauen und den Mut aufzubringen, diese versteckten Dinge ans Licht zu bringen. Er fordert dich auf, nicht zuzulassen, dass diese Dinge weiterhin deine Energien binden und auffressen. Sei mutig und der Specht wird dich stets begleiten! Mit ihm an deiner Seite kannst du auch noch so versteckte Schatten und "Maden" im Holz deines Lebens finden und erlösen!
Der Specht führt dich in deine eigenen Kraft. Er hilft dir dabei, deine Träume und Wünsche zu manifestieren. Der Specht hat eine große Tatkraft, er scheut keine Arbeit, um seine Ziele zu erreichen. Durchsetzungsvermögen, Zielstrebigkeit, Fleiß und Ausdauer sind einige der Eigenschaften, die er in dir stärkt. Er fordert dich auf, dein Leben in die Hand zu nehmen und deine Träume zu verwirklichen!
Mit dem Specht als Krafttier begleitet dich ein heiliger(!) Vogel, der von allen Völkern unserer Erde mit Achtung und sogar Ehrfurcht behandelt wird/wurde.
 
Der Specht gilt dem Donnergott DONAR als heilig, da sein Hämmern den Donner und seine leuchtend rote Haube den Blitz zeigt.
 
Der Specht verbindet dich mit deiner Kraft der Weissagung, der Vorausschau und der wissenden Intuition. Er ist ein Orakel-Vogel und aus seinem Flug, seinem Schrei und seinem Trommeln kannst du die Zukunft deuten, wenn du dich von ihm darin unterweisen lässt.
 
Der Specht verkündet Glück und Lebenskraft.
 
Über seine Trommelschläge kommuniziert der Specht mit den feinstofflichen Welt - wie eine schamanische Trommel. Durch ihn kannst du lernen, deine Kommunikation mit der feinstofflichen Welt auf- oder auszubauen.
Sein Trommeln kündigt in der äußeren Welt Wetteränderungen an, in deiner inneren Welt, deiner Gefühlswelt, kündigt er Änderungen der Gefühlslage an. Hier verweist er darauf, dass es immer und immer die Liebe ist, die Heilung auf allen Ebenen bringt. Das Trommeln des Spechts wird von ihm genau dazu eingesetzt: er ruft die romantische Liebe (einzelne, schwache Trommelwirbel), er ruft die erotische Liebe (kurze Serien von drei bis fünf Trommelwirbeln), er ruft die bedingungslose Liebe (lange Serien von fünf bis acht Wirbeln mit jeweils 10-20 Schlägen).

 

Der Specht fordert dich auf, dich mit dem Thema "Eigennutz", "Gier" und "Festhalten" zu beschäftigen. Er lebt dir vor, dass der wahre Reichtum aus deinem Inneren kommt und durch die Fähigkeit, andere an deinem Glück teilhaben zu lassen, bestärkt wird. Der Schwarzspecht baut jedes Jahr eine neue Bruthöhle und überlässt seine alte den anderen Waldbewohnen (die ohne seinen Höhlen keinen Nachwuchs aufziehen könnten!). Dadurch sorgt er für eine Fülle von Geschöpfen und der Wald wird gehaltvoll und reich - was damit wiederum dem Specht zugute kommt. Er lehrt dich zu verstehen, dass alles Gute zu dir kommt, wenn du nur bereit bist loszulassen, abzugeben und zu teilen. Indem du für andere sorgst, sorgst du immer auch für dich. Doch Achtung, er spricht nicht von Selbstaufgabe! Kümmere dich zunächst um das, was du zum Leben brauchst! Anderen helfen kann nur, wer selber gesund und gut versorgt ist!

 
Der Specht hat die besondere Fähigkeit, dich mit deiner Zauberkraft zu verbinden. Er selber ist des Zauberns kündig und seine Federn besitzen große Kraft.
 
Über seine Spechthöhle führt er dich in die Anderswelt. Reist du im Geiste in die Höhle hinein kannst du einen Sog spüren. Je nachdem ob dieser dich nach unten, oben oder ruhig in der Höhlenmitte hält, kannst du in die Untere-, Obere-, oder Mittlere Welt reisen. Bitte den Specht unbedingt vorher, dich zu begleiten und dich sicher zurückzubringen!
 
Der Specht verbindet dich mit der Energie und den Geheimnissen des Waldes. Er hilft dir, tief in den Geist des Waldes einzutauchen und mit den Bäumen, Tieren, Pflanzen und Waldwesen zu kommunizieren.
Der Schwarzspecht vereint in sich die annehmden Kraft des weiblichen Prinzips (schwarz) und die abgebende Kraft des männlichen Prinzips (rot). Diese Vereinigung auch in dir selbst und all deinem Sein zu erreichen, ist er dein Lehrmeister. Geschenke, Lob, Anerkennung, Liebe, Freundlichkeit, Wertschätzung, Eigenliebe von Herzen GEBEN zu können, ist wichtig - doch zum wahren Glück führt es dich nur, wenn du Geschenke, Lob, Anerkennung, Liebe, Freundlichkeit, Wertschätzung, Eigenliebe auch von Herzen ANNEHMEN kannst (und umgekehrt). BEIDES ist gleichwichtig! Nur Beides führt dich zu wahrem Glück und wahrem Reichtum. Dies gilt für alle Bereiche! Partnerschaft, Arbeit, Gesundheit ... einfach alles.
Feder vom Buntspecht

Buntspecht, Mittel- und Kleinspecht stehen für die Große Göttin! Sie zeigen in ihrem Gefieder ihre Farben: weiß, für die jungfräuliche Göttin, rot für die Muttergöttin, schwarz für die weise Alte und Todesgöttin. So symbolisieren diese Spechtarten die Ganzheit, den Kreislauf des Lebens, das Jahresrad, die Lebenszeit, Werden-Sein-und-Vergehen und somit das Leben schlechthin. Sie fordern dich auf, dein Leben als Ganzes zu sehen und zu verstehen! Alles gehört dazu! Was wäre unser Leben ohne den Tod? Welchen Wert würden wir ihm geben? Und wie schrecklich und grausam wäre es, wenn der Tod niemals käme? Alles schöpft sich, kommt ins Sein, geht in den Austausch mit anderen Wesen und geht nach einer gewissen Zeit wieder. Bunt-, Mittel- und Kleinspecht lehren dich, dass alles sein darf und notwendig ist. Lass los, was gehen will und muss, und empfange voller Freude was kommt und eine zeitlang bleibt.

Der Grünspecht trägt die Kraft der Heilung und des Heil-Seins zu dir! Sein grünes und rotes Gefieder schickt dir die Botschaft der Gesundheit und des Segens! Verstehe: auf der energetischen Ebene warst, bist und wirst du immer gesund, heil und ganz sein! Nichts im Leben kann dies jemals ändern. Er fordert dich auf voller Zuversicht und Vertrauen durch dein Leben zu gehen und deine Lebenslehren einfach als diese anzunehmen: sie lehren/unterrichten/unterweisen dich - nicht mehr und nicht weniger. Der Grünspecht verbindet dich auf besondere Weise mit Himmel und Erde. Er lehrt dich, dich an den kleinen Dingen des Lebens zu sättigen und dir im Alltag viele Momente kleiner Freuden zu gönnen - denn aus der Summe dieser Freuden erwächst tiefes Glück!

 

 

 
Traum-Symbolik:
 
Erscheint der Specht im Traum fordert er dich auf, dein Leben "abzuklopfen" und es einer genauen Prüfung zu unterziehen. Wo bist du im Ungleichgewicht, was Geben und Nehmen angeht?

Alles atmet die selbe Luft - der Baum, das Tier, der Mensch

Neuer Beitrag Januar 2018

 

Lilit`s Gedicht

von Clara Levits

 

cllick hier

Neue Krafttier-Symbolik

 

"Der Schwan"

 

click hier

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martina Hera Fuchs